Lade Veranstaltungen

Liebe Filzfreundin,

ich freue mich riesig, endlich wieder eine kreative Filzbegegnung bei mir zu Hause anbieten und Dir damit ein ganz besonderes Angebot in Kooperation mit der Filzkünstlerin Ilona Hollenbeck von Ho-Fa´s Wollküche  machen zu dürfen.

Ilona Hollenbeck ist bekannt für ihre exquisiten handgefärbten Wollfasern und einzigartig schönen und handverlesenen Locken, die unter Filzkünstlerinnen sehr begehrt und immer in kürzester Zeit ausverkauft sind.

Unter Ilonas fachkundiger Anleitung lernst Du Schritt für Schritt, ein zauberhaft kuschelweiches „Veggie-Sitzfell“ aus der Rohwolle vom Gotland Pelzschaf zu filzen. Diese Rohwolle kauft Ilona persönlich vor Ort bei ausgewählten Schäfereien ein und legt dabei größten Wert auf die Qualität des Materials – die Schäfchen dürfen danach weiter glücklich auf der Wiese grasen.

Nimm dir heute einen Tag nur für Dich und verbinde Dich bei Deinem Schaffen in meinem Garten mit den Elementen und der Natur. Mit vollem Einsatz verwandelst Du dabei die frisch geschorene Wolle zu einem wunderschönen Lockenfellchen, mit dem Du es Dir dann zu Hause auf Deinem Stuhl, Sessel oder der Gartenbank gemütlich machen kannst. Komme gemeinsam mit einer Freundin oder begegne hier netten Menschen, die Freude am kunsthandwerklichen Schaffen haben. Alle benötigten Materialien und Utensilien halten wir für Dich bereit!

Telefonische Anmeldung unter 06251-588443 oder per Mail an info@filzfeen.de.

Ich freue mich auf Dich !

Dieses Programm ist für Einsteiger und Fortgeschrittene  geeignet. Die Kursdauer beträgt ca. 7  Stunden. Ein vegetarisches Mittagessen und eine kleine Kaffeepause mit leckerem Kuchen bereiten wir liebevoll für Dich vor, kalte und heiße Getränke stehen für Dich bereit.

Es besteht an diesem Tag auch die Möglichkeit weiteres Material zum Mitnehmen einzukaufen. Wir arbeiten mit ungewaschener Rohwolle, die zu Beginn noch Schmutz, Wollfett und den charakteristischen Schafduft hat. Die Gruppengröße ist begrenzt, der Kurs findet im Freien unter Beachtung der dann aktuellen Abstands- und Hygieneregeln statt.

 

 

Nach oben