…von unserer Oma Rani aus Kerala!

2 Eier

1 kleine gehackte Zwiebel oder Schalotte

1 frische fein gehackte Chilischote

3 Tl Kokosraspeln

1 Tl frisch geriebener Ingwer

gutes Bratöl

In einer Pfanne die gehackten Zwiebeln glasig dünsten, geriebenen Ingwer und fein gehackte Chilischote dazugeben. Die Eier kräftig aufschlagen und mit den Kokosraspeln vermengen. Eiermasse mit Salz und Pfeffer würzen und über das Gebratene in der Pfanne gießen. Stocken lassen und anschließend wenden.

Im Originalrezept meiner indischen Schwiegermutter Saramma werden ganz kleine indische Zwiebelchen verwendet und außerdem noch Gewürzblättchen „Kariyeppila“ mit in die Eiermasse gegeben. Leider sind diese in Deutschland nur sehr schwer zu bekommen. Das Omelette schmeckt aber auch ohne diese Zutat wirklich köstlich. Die Menge an Chili kannst Du nach deinem Geschmack variieren.

Ich wünsche Dir einen Guten Appetit!

Deine Tanja Polak